Mittwoch, 16. Juni 2010

So macht der Feierabend Laune...

...nach Stunden des Tagwerkes traf ich mich heute mit Kati meiner
URALTFREUNDIN aus meiner ollen Heimatstadt. Am Ostkreuz ging ich die
Tage desöfteren an Nora Feinkost und Salatbar vorbei. Heute waren wir
dort. Nichts weltbewegendes, jedoch geführt von einem netten Menschen
gibt's Antipasti, Salat und nen kühlen Weißwein. In fast jeder Bar
steht getreu dem WM Fieber ein TV auf dem Bürgersteig und der Besitzer
drückte uns die Fernbdienung in die Hand, sorgte für das Essen und
hatte sogar ein Ladegerät für mein Telefon so dass ich nun
Impressionen vom
Feierabend in die Weiten des Netzes versenden kann....
Besten Abend aus unserem Gehsteigwohnzimmer mit Frischluft!

Kommentare:

Dotti hat gesagt…

Oh Frischluft-Jana, meine alte Hood! Grüß sie mir und dich selbst am allermeisten! Ich freue mich das dufte Jana-Checker-Check-Kleidchen zum Kaffeekranz!

Schönes Wochenende nach B,
deine Dotti

P.S. Die jobliche Verelgung nach CH hat durchaus all diese Vorteile, von denen du gestern schriebst. ;)

Miri hat gesagt…

Och, ich mag Kakteen... Die sind klein und süß und sterben nicht gleich, wenn man sie mal vergisst. Außerdem mussten sie aus ihrem alten Zuhause raus und da boten sich die neuen Filter an.

Zum Kaffeekranz kann ich nicht kommen. Ich bin ein bisschen im Stress. :)

Miri hat gesagt…

Kuchen reinstopfen würde ich nur allzu gerne! Am liebsten Schoko-Brownies, bei denen jeder Biss garantiert sofort auf die Hüften geht. Aber naja. Ich knabber ein Knäckebrot.

Ist das der Shop, in dem du deine Treterchen gekauft hast? http://www.etsy.com/shop/goldenponies

Liebste Grüße!