Montag, 2. August 2010

Dresden vs. Berlin

Berlin //











Dresden//











An einem Wochenende im Juli gaben wir uns ganz der Kunst und Kultur hin. Wir fuhren zunächst nach Dresden, um die alljährliche Diplom- und Jahresausstellung der HfBK Dresden zu begutachten. Am folgenden Tage waren wir wieder zuhause in Berlin und die Kunsthochschule Weißensee rief ebenfalls nach einem Besuch derer Diplom- und Meisterschülerausstellung.

Ich habe mein Hipstamatic App ganz heiß werden lassen und anbei gibts hier ein paar Impressionen beider Städte zu sehen. Meinungsbildung mhm...schwer. Mein Gefühl sagte mir, die Berliner wirken freier im Ausdruck. Möglicherweise wird dieser Eindruck jedoch gefördert, weil die Dresdner in wunderbaren altehrwürdigen Gemäuern ausstellen und die Berliner die Ufer Hallen im Wedding wählten und das direkt neben einer Veranstaltung zu kreativer Sexualität. Wer weiß?
Da kann man sich nun selbst ein Bild machen.

In July we visited the annual diploma and master class exhibtions of HfBK Dresden and Kunsthochschule Berlin Weißensee. You´ll find some impressions here, shot with hipstamatic. Feel free and get your own picture. I don´t want to tell which one was better, because what means that, to be better in fine arts? This is too much subjective and to talk about now would fill so much space. Maybe it´s worth it...?

Happy together, J.


Kommentare:

Miri hat gesagt…

Keine Prüfungen mehr! Juhu! Semesterferien - und das Wetter ist beschissen. War ja klar. Naja, ich werd' mich schon zu beschäftigen wissen!

Winke winke.

Miri hat gesagt…

Also regelmäßig lesen wir die Zeit und es flattert auch noch, zumindest noch für 2 oder 3 Ausgaben, ein gewonnenes Abo des Cicero herein und eine seltsame Fachzeitschrift für Informatik-Freaks von Herrn Freund. Außerdem greife ich regelmäßig bei meiner Schwester Frauen und Einrichtungszeitschriften ab und dann kaufe ich auch noch ab und zu das eine oder andere Magazin am Bahnhof. Es fliegt also alles wild durcheinander.
Was lest ihr?