Dienstag, 10. August 2010

Heute mal Mode oder so...

Dotti, die Frau mit den Punkten und dem formidablen Blog widmete den heutigen Eintrag ihrem Lieblingslabel A.P.C. und war ganz neugierig ob der eigenen Favoriten.

Seit geraumer Zeit bin ich ganz vernarrt in Fred Perry. Mit meiner Vorliebe für geradlinige Schnitte, gute Materialien und winzige Details, sowie einer Brise Great Britain und Understatement bin ich wohl logischerweise bei Fred Perry gelandet.
Jahaaaa ich bin mir der Zweischneidigkeit durchaus bewusst, obwohl ich dieser als solcher gar keinen Raum einräumen möchte, denn diese Marke hat für mich einfach rein gar nichts mit falschem Gedankengut zu tun und wer meint mit einem Ehrenkranz dieser zu huldigen, ist auf dem Holzweg.
Anbei ein paar Impressionen der Stücke, welche es meinem Herz angetan haben!

Today I´m writing in the name of fashion. Lovely Dotti wrote today something about her favourite lable A.P.C. and asked for our "heartbeat labels".
So now here it is. I´m so into Fred Perry. The british bow to straightforwardness in patterns, high quality fabrics, indispensable details and a little bit of understatement in the best way.
I could spend all my money.
Here some impressions of my favourites...










































Kommentare:

Dotti hat gesagt…

Du bist in bester Gesellschaft, Beste!

Miri hat gesagt…

Die Sushi-Fingerchen waren unter den petrol-farbenen... Ich hatte sie nur überlackiert bis die 'Nageltante' mir heute Vormittag neue gemalt hatte. :)

Svenja hat gesagt…

Oh ja, bei Fred Perry gibt es schicke Sachen!

Miri hat gesagt…

Die Sommerpause führt mich am Wochenende nach Holland. Bis dahin will gebügelt, gepackt und aufgeräumt werden!