Montag, 14. März 2011

Witches and cream***


"Ja das war doch alles schon mal da. Hörst Du das denn nicht? Versuch
es mir bloß nicht als die Innovation deines immer noch jungen Jahres zu
verkaufen."

"Nein, nein darum geht es doch gar nicht. Ich will Dir erzählen von
etwas Musik, einer Band, die ganz einfach ein paar Seiten in mir
klingen lässt. Robert hat in meinen wenigen und doch vielen
Lebensjahren seine Spuren tief gegraben. Heraus schwingt sich Sehnen
nach dichter Athmosphäre, so etwas wie mystischer Verklärung und
hoffnungsvolle Hoffnungslosigkeit. I like so much***"

"Ja, ja der Robert S.!"


ESBEN AND THE WITCH  ---- Nothing more to say.

Keine Kommentare: